"Shiwa" Nice of you to come bye wish a lot

"Shiwa" Nice of you to come bye wish a lot "Shiwa" Nice of you to come bye wish a lot "Shiwa" Nice of you to come bye wish a lot "Shiwa" Nice of you to come bye wish a lot "Shiwa" Nice of you to come bye wish a lot

08. August 2007 - 28. April 2014
Border Collie, e-red, angekört
HD: B/B OCD: frei PRA: frei CEA: normal

Shiwa, dich habe ich zweimal innert kürzerster Zeit verloren.
Da es in unserem damaligen zu Hause und im Rudel einfach nicht mehr ging, habe ich für dich den besten Platz den es gibt gesucht und gefunden! Du hast deine letzten paar Tage auf dieser Welt in Deutschland auf einem wunderschönen Hof bei wunderbaren Menschen verbringen dürfen. Leider wurdest du unerwartet durch einen tragischen Unfall aus unserem Leben gerissen.
Ich weiss, dass du nur eines wolltest: zu mir zurück! Du hast keinen anderen Weg gesehen, diesem Wunsch nachzukommen.
Ich vermisse dich unheimlich und doch weiss ich, dass du an meiner Seite gehst und mir in allem hilfst, was ich alleine nicht hinbekomme. Manchmal wünschte ich mir etwas mehr Unterstützung, aber du weisst wohl genau, was ich tragen kann und was nicht!
Ich danke dir für alles, was du jemals für mich gemacht hast und für alles, was du mir künfitg noch geben wirst!
Shiwa, du bist ein Teil meiner Seele!

Shiwa oder "der Boss". Täglich fordert sie mich zu Rangkämpfen auf. Es ist nicht immer einfach mit Shiwa, aber mit mir wohl auch nicht.
Sie hat einen speziellen Charakter. Für Aussenstehende erscheint sie als starke Hündin, beobachtet man sie und kennt sie besser, erkennt man, dass sie schwach ist. Im Umgang mit Menschen ist sie sehr aufgeschlossen. Wenn sie einmal jemanden ins Herz geschlossen hat, kann derjenige sich mit überschwenglichen Begrüssungen auseinandersetzten. Sie erkennt jeden den sie mag und sei er noch so weit weg, er muss begrüsst werden! Auch mit Kindern versteht sie sich prächtig. Was gibt es schöneres, als mit ihnen im Garten und auf dem Trampolin herumzutollen. Wozu braucht sie da noch andere Hunde? Mit denen versteht sie sich in der Regel auch. Ok, sie werden tolleriert, aber auch korrigiert und getadelt!
Im Agility macht Shiwa sehr gerne mit. Sie hat einfach nicht den atlethischen Körper, den es brauchen tät, um wirklich gute Zeiten zu laufen. Shiwa läuft dafür nahezu immer fehlerfrei.
Ihre Sparte ist die Unterordnung. Das liebt sie und da macht sie (fast) immer mit Begeisterung mit. Shiwa lernt sehr schnell.
Die Ankörung vom 15. November 2009 hat sie mit bravur gemeistert. Am Anlagetest hat sie nicht so brilliert. Sie hatte wohl keine Zeit, sich mit diesen wolligen Dingen zu beschäftigen.
Ich habe Shiwa aus einem Wurf mit neun Welpen ausgewählt. Für mich war immer klar, dass es eine Hündin sein sollte. Und da ich sie von Anfang an für die Zucht gekauft habe, wählte ich Shiwa, da sie beim CEA-Test mit normal getestet wurde. Als Shiwa rund 4 Wochen alt war, habe ich sie mit meiner Mutter zusammen besucht. Abgeholt habe ich sie mit meinem Sohn und Ex-Mann, Shiwa war da genau 56 Tage alt.